Bedarfsabklärung mit RAI-Home-Care

RAI-Home-Care ist ein EDV-gestütztes, umfassendes Abklärungs- und Assessmentinstrument, das die Situation des Klienten zu Hause und seines sozialen Umfeldes systematisch und standardisiert erfasst.

RAI-Home-Care wird seit einigen Jahren in der ganzen Schweiz im Spitexbereich eingeführt und angewendet. Das Instrument kommt ursprünglich aus Kanada, wurde übersetzt und für Schweizer Verhältnisse angepasst. Ein vergleichbares Instrument aus der gleichen Familie wird auch in vielen Pflegeheimen eingesetzt.

Seit einigen Jahren sind alle Spitexorganisationen in den Kantonen SG, AR und AI gesetzlich verpflichtet, mit RAI-Home-Care den Bedarf abzuklären. Nur dies erlaubt die Geltendmachung der Restkostenfinanzierung zu Lasten der öffentlichen Hand. Alle Non-Profit-Spitexorganisationen in unserem Verbandsgebiet arbeiten mit RAI-Home-Care.