Gesundheitsberufe im Aufwind

Verglichen mit 2020 haben in der Schweiz vergangenes Jahr mehr Personen die Ausbildung zur Fachfrau respektive zum Fachmann Gesundheit (FaGe) angetreten.

Insgesamt befinden sich seit Sommer 2021 5'058 angehende FaGe im ersten Ausbildungsjahr, 2020 waren es 4'974. Bei den diplomierten Pflegefachpersonen HF ist ein Zuwachs bei den Eintritten von 2'514 im 2020 auf 2'742 im 2021 zu verzeichnen, beim BSc in Pflege von 1'289 auf 1'466. Im Aufwind sind auch die Bereiche Operationstechnik und biomedizinische Analytik.

Im Pflegebereich war bereits in den vorausgehenden Jahren eine stetige Zunahme zu beobachten. Somit reihen sich die jüngsten Entwicklungen in einen über mehrere Jahre anhaltenden Trend ein. Das ist eine erfreuliche Entwicklung, die auch der Spitex zugutekommt. 

Quelle und weitere Informationen: OdASanté

Zurück