Skip to main content
12.07.2022

Der Telefondienst «malreden» hilft gegen die Einsamkeit

Einfach mal reden, das vermissen viele ältere Menschen. Doch ihnen fehlen Partnerin und Partner, Freunde oder Verwandte.

Wege aus dieser Einsamkeit öffnet das Gesprächsangebot malreden. Über die Gratisnummer 0800 890 890 sind geschulte Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner erreichbar: Jeden Tag von 9 bis 20 Uhr, vertraulich und anonym. malreden stärkt die Psyche älterer Menschen. Das Angebot unterstützt und entlastet zudem auch Dienstleistungserbringer im Gesundheits- und Sozialwesen, wie die Spitex, Sozialdienste oder die Gemeinwesenarbeit. Die Fachleute in diesen Organisationen erfahren tagtäglich, wie Menschen vereinsamen. Doch ausführliche Gespräche gehören nicht zum Leistungskatalog der Krankenkassen. Entsprechend wird die dafür genutzte Zeit nur sehr begrenzt vergütet, obwohl der gesundheitliche Nutzen gross ist und dadurch Kosten gesenkt werden können. malreden schliesst damit eine Lücke und wirkt präventiv gegen die drohende Einsamkeit, die isolieren und krank machen kann.

https://malreden.ch/

Zurück
Teilen
Download more variants from https://tabler-icons.io/i/brand-facebook Download more variants from https://tabler-icons.io/i/arrow-big-up-line Download more variants from https://tabler-icons.io/i/share Download more variants from https://tabler-icons.io/i/search Download more variants from https://tabler-icons.io/i/chevron-left